Die Saison kommt näher

Unsere Winterwanderung

Am vergangenen Sonntag (23.02.2020) haben wir unsere Winterwanderung im Club absolviert. War Schitt Wetter, aber das kann einen Seemann nicht erschüttern. Zumindest haben wir schon einmal einen Blick aufs Wasser riskiert und mal darüber diskutiert, wo es so hingehen soll. Nun kommt ja schon bald der Frühling und die Arbeiten am Boot beginnen.

Es war nasskalt und fieser Niesel, nicht einmal vernünftiges Wetter um Fotos zu machen.

Wann geht es endlich weiter?

Corona hat uns alle fest im Griff. So konnten wir bisher noch kein bischen am Schiff arbeiten. Aber bekanntlich stirbt die Hoffnung zum Schluss. So heißt es positiv denken und weiter gehts.

08.04.2020

So nun ist das Osterwochenende auch komplett abgeblasen. Wer trozdem schleifen geht, kann bestraft werden. Mal sehen was wird.

11.04.2020

Am späten Nachmittag des 09.04.2020 wurde das Verbot für Arbeiten an Sportbooten gekippt. Somit haben wir heute mit den Arbeiten beginnen können.

12.04.2020

Nun konnten wir doch die freien Tage nutzen, um viel am Boot zu machen. Das Wetter war sehr gut und wir haben viel geschafft. Das Oberwasserschiff ist fertig und die Arbeiten am Unterwasserschiff haben begonnen. Alles im allen liegen wir gut im Plan.

25.04.2020

Man sollte es kaum glauben. Aber doch noch noch zum geplanten Slipptermin haben wir es geschafft. Am Samstag Nachmittag ging es dann zu Wasser. Die Akkus waren vorgeladen und der Motor kam sofort nach seiner langen Winterpause. So ging es die ersten Meter auf See vom Slippwagen zum Liegeplatz. Einfach wieder schön im Wasser zu sein. Nach Prüfung aller relevanter Stellen habe ich festgestellt, dass ein Schlauch, selbstlenzende Plicht, Wasser machte. Also sofort Ventil dicht und bauen. Diese Schläuche liegen ja nun schön hinter dem Motor, so dass man nicht gut an sie heran kommt. Aber nach zwei Stunden war auch das Problem gelöst, der alte Schlauch war porös, was er nach 38 Jahren auch sein darf. Sonntag Nachmittag haben wir dann noch den Mast vorbereitet und er soll am kommenden Wochenende stehen.